Waldzwerge

Wir über uns > Waldzwerge


Waldzwerge


Neben dem Kindergarten gibt es eine kleine Gruppe, die "Waldzwerge" genannt, die von ein bis zwei Elternteilen aus dem Kindergarten einmal wöchentlich angeboten wird.

Diese Eltern-Kind-Gruppe trifft sich jeden Dienstag um 9.15 Uhr am Schellenbergparkplatz in Donaueschingen. Ein bis eineinhalb Stunden lassen wir uns leiten von Schneckenhaus zu Baumstamm, vom Baumstamm zur Pfütze, von der Pfütze zum Steinhaufen.

Gemeinsam gehen Mütter oder Väter mit ihren kleinen Kindern zwischen 9 Monaten und 3 Jahren in den Wald, bestaunen kleine Käfer, balancieren auf Baumstämmen, und finden so manchen Schatz. Ein kleines gemeinsames Vesper, ein, zwei kurze gemeinsame Fingerspiele oder Lieder, das Bauen von Zwergenhäuschen, das Sammeln von Stöcken, schönen Blättern oder Steinen, das Waten durch Pfützen gehören meist mit zu dem Besuch im Wald. Bereits die Kleinen erleben die Natur so intensiv mit allen Sinnen. Für die Großen ist es meist eine interessante Herausforderung, dieses langsame intensive Erleben wieder zu entdecken.

Gerne können noch andere Zwerge dazustoßen.

Kontakt über den Kindergarten möglich